Seite 3 von 3
#31 RE: Urlaubsbilder 2020 von Ulli 27.10.2020 16:53

avatar

Nachdem der geplante Deutschland-Urlaub im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen war, wendeten wir das Wohnmobil und steuerten in Richtung Süden. Das Meer hat es uns einfach angetan, im Oktober ist es in der Toskana traumhaft, ganz ruhig, kaum noch jemand unterwegs, jedenfalls dort, wo wir uns immer aufhalten. Ein paar eher herbstliche Tage waren auch dabei, es war oft recht stürmisch,







...die Insel Elba war oft zu sehen








...an stürmischen Tagen flogen auch die Segelohren!


...jeden Tag bei der Abendrunde ein tolles Farbspiel








Tagsüber waren wir immer auf zwei Rädern unterwegs!

#32 RE: Urlaubsbilder 2020 von Piri 29.10.2020 07:19

avatar

Danke liebe Ulli, dass Du uns mitgenommen hast, auf die wunderbare Reise, wenn auch nur fotografisch. Träumen darf man ja . . .
Liebe Grüße nach Isny

#33 RE: Urlaubsbilder 2020 von eveline 29.10.2020 12:56

avatar

jap....auch ich habe die urlaubsbilder genossen, besonders die wogende see und die fliegenden ohren.....

liebe grüße
evi

#34 RE: Urlaubsbilder 2020 von Ulli 29.10.2020 15:05

avatar

An Tagen wie diesen, wenn draußen alles grau, nass und usselig ist, da schau ich besonders gerne nochmal die Urlaubsbilder an und mache mir dabei warme Gedanken! Und es freut mich natürlich, dass Euch unser Herbsturlaub auch gefällt!

Mit dem dritten und letzten Teil gibt's noch einen Urlaubs-Nachschlag!

Bolgheri






Sassetta
in dem Dörfchen, das förmlich am Hang klebt, scheinen sich die Samtpfoten besonders wohl zu fühlen! Sie waren einfach überall...





"Wer wagt es, die heilige Mittagsruhe zu stören???"






Radtour an der "strada del vino" entlang - einfach ein Traum!!!










Es wird Herbst in der Toskana, die "ciclamini", Minialpenveilchen, blühen überall am Wegesrand!


...zwischendurch immer wieder ein stürmischer Tag - Herr Pudel blieb vorsichtshalber im sicheren Häuschen


Der Küstenwanderweg von Salivoli mit Blick zur Insel Elba - traumhaft wie immer!






...unbekannte Farbtupfer am Wegesrand


Idyllisch und um diese Jahreszeit sehr ruhig - der Golf von Baratti




Ein Rochen hatte sich in die seichte Bucht verirrt, zwei Helfer versuchten, das Tier in tieferes Gewässer zurück zu begleiten. Ob sie es geschafft haben, kann ich leider nicht sagen, wir mussten wieder
weiterfahren.


Störche sind mir im Urlaub keine über den Weg geflogen. Aber ganz ohne Vogelverfolgung ging's dann doch nicht. "Animal Tracker" zeigte Waldrapp Kazoo in unserer Nähe an. Es war gar nicht so einfach, den Waldrapp auf den riesigen Feldern zu entdecken. Ganz weit weg vom Weg war er durch's Fernglas grad noch zu erkennen. Kazoo ist inzwischen in seinem Überwinterungsgebiet in der Lagune von Orbetello angekommen

#35 RE: Urlaubsbilder 2020 von Karina 30.10.2020 12:20

avatar

Vielen Dank, liebe Ulli, dass Du mich und all die anderen an dieser traumhaften Umgebung teilhaben lässt. Auch wenn der Besuch "nur" per Foto möglich ist, der Seele hat ihre helle Freude....
LG Karina

#36 RE: Urlaubsbilder 2020 von Chrisflo 30.10.2020 16:58

avatar

bei den Früchten könnte es sich um einen Erdbeerbaum handeln

#37 RE: Urlaubsbilder 2020 von jago 30.10.2020 19:35

avatar

Da hast Du recht Chrisflo
LG Petra

#38 RE: Urlaubsbilder 2020 von jago 30.10.2020 20:08

avatar

Langsam möchte ich mal meinen Unmut loswerden!
Ich habe jetzt schön öfters versucht, wie auch heute, meine Urlaubsbilder zu teilen! Leider blockiert mich das neue Forum ständig, weil meine Pixel Größe zu hoch wäre? Nun, Picr sagt, meine Pixel Größe wäre für Foren o.K.. Für mich langsam Zeitverschwendung, da das neue Forum wirklich in meinen Augen benutzerunfreundlich ist.
LG Petra

#39 RE: Urlaubsbilder 2020 von Ulli 30.10.2020 21:53

avatar

Danke an euch Erdbeerbaumforscher, das hätte mir auch selber einfallen müssen. Aber so ist das halt im Alter - man wird immer vergesslicher!

LG
Ulli

@Petra, Du musst die Bilder verkleinern, dann klappt es bestimmt!

#40 RE: Urlaubsbilder 2020 von Ulli 31.12.2020 14:42

avatar

Urlaub geht ja leider nicht zur Zeit - aber ein Tag am Bodensee fühlt sich schon ein wenig wie Urlaub an!

Nachdem die wenigen Störche auf dem Affenberg in Salem schnell durchfotografiert waren, entschieden wir uns für einen Spaziergang durch den Wald bis zum Kloster Birnau und dann zum Bodensee!









...sogar die letzten Rosen blühten noch - trotz Minustemperaturen!








LG
Ulli

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz